Hunde

Neele (†2016)

Der schwarzen Nase (Labrador) mit der zuletzt grauen Schnute habe ich es zu verdanken, dass ich heute diese Texte schreibe. Ich habe mit ihr meine ersten Trailschritte gemacht und sie hat mit dem Trailen verstanden, dass man auch mit dem Menschen tolle Abenteuer erleben kann. Offen, freundlich aber auch dickköpfig hat sie mir viele Fehler und viel Probieren beim Trailen verziehen. Ende November 2016 musste ich sie leider gehen lassen. Bis zuletzt war sie aber ihrem Lieblingshobby treu und hat für's Trailen alles gegeben.

 

Aron

Der Labrahound-Vizsla-Mix ist mit seinem hüpfigen Wesen 2013 in mein Leben eingezogen und ist freudig in die Trailschuhe gestiegen. Seither legt er sich mächtig ins Zeug und wenn ich am Ende der Leine nicht anfange zu denken, stehen die Chancen nicht schlecht, dass wir ankommen. Mit Aron habe ich auch schon den Mantrailing Basistest bei Finderwille im März 2018 abgelegt.

 

Amber

Die kleine Nase ist der jüngste Rudelzugang. Dieses Mal kein Welpe, aber Arsch-auf-Eimer mit Aron. Über die Rasse bzw. den Mix kann ich nur spekulieren... Unbestritten ist ihre fantastische Suchnase! Wir arbeiten zwar noch ein bißchen an den Prioritäten, aber es macht richtig Laune, wie sie mich immer wieder mit ihrer Nase überrascht.